Auch der hölzerne Hochaltar wurde nach Entwürfen von Frie- drich Freiherr von Schmidt gefertigt. Von Schmidt war der- jenige, der den neugotischen Stil in Deutschland etablierte. Die Neugotik knüpfte mit ihren hochstrebenden Elementen und Spitzbögen an die mittel- alterliche Gotik an, steigerte sie noch und hatte ihre Blüte- zeit von etwa 1830 bis 1900.

vorheriges BildÜbersichtnächstes Bild