Der neugotische Hochaltar mit geschnitzten Darstellungen von Jesu Geburt (links) und Jesus im Tempel (rechts) stammt aus dem Jahre 1909. Zum Altar gehören Altarbilder, die seitlich angebracht werden und ihn verschließbar machen.

vorheriges BildÜbersichtnächstes Bild