Aus dem Jahre 1688 stammt dieser Bauernhof, der Anfang des 20. Jahrhunderts in den Besitz der Kirche überging, deren Orden der Cellitinnen hier ein Sankt-Josef-Kloster unterhalten hat, das sich der Krankenpflege widmete. Heute ist das Gebäude ein Jugend- haus des Bistums Aachen.

vorheriges BildÜbersichtnächstes Bild