Der Immerather Dom, wie er in Anspielung auf den zweitür- migen Kölner Dom landläufig genannt wird, ist an die Stelle eines 1888 abgebrochen und bereits im Jahre 1300 als Pfarr- kirche genannten Vorgänger- baus getreten. Sie wurde in der Zeit von 1888 bis 1891 nach Plänen des Kölner Architek- ten Erasmus Schüller (1861 - 1890) errichtet, ihr backstei- nernes Gemäuer mit Tuff- steinen verblendet.

vorheriges BildÜbersichtnächstes Bild