Kapelle bei Commerden. An dieser Kapelle soll im Dreißig- jährigen Krieg (1608 - 1648) ein durchziehendes Heer seine Kriegskasse vergraben haben, was schon mehrmals zum Är- gernis der anliegenden Land- wirte zu nächtlichen Grabungs- aktivitäten unter Einsatz von Minensuchgeräten geführt hat. Erfolglos. Vielleicht war die Kasse ja leer.

vorheriges BildÜbersichtnächstes Bild