"Dieser Grundstein wurde dem Patronat des Heiligen Josef gesetzt, im Jahre des Herrn 1897" heißt es in der Umschrift des Steins. Auf der Marmor- platte in der Mitte findet sich der Hinweis, dass sie von der Begräbnisstätte der Heiligen Petrus und Marcellinus an der Via Labicana in Rom stammt. Petrus, nicht zu verwechseln mit dem Apostel Petrus, und Marcellinus waren römische Märtyrer, die um 300 in Rom enthauptet wurden. Kaiser Konstantin (+ 337) ließ über ihrer Grabstätte eine Kirche errichten, aus der die Mar- morplatte herrührt.

vorheriges BildÜbersichtnächstes Bild