In der Rosenstraße. Die Na- mensgebung der Straße ist eine Reverenz Anton Rakys an seine Frau und an seine Tochter, die beide Rosa mit Vornamen hießen.

vorheriges BildÜbersichtnächstes Bild