Das Gebäude der heutigen Hauptschule hat bis 1966 das im Zweiten Weltkrieg zerstörte Städtische Gymnasium beher- bergt und ist an Stelle der ebenfalls zerstörten Antonius- kirche, im Volksmund Paters- kirche genannt, errichtet wor- den.

vorheriges BildÜbersichtnächstes Bild