Der Franziskanerplatz, im Hin- tergrund die neue Stadthalle. Eigentlich heißt dieser Platz "An der Maar", weil sich auf ihm seit jeher eine Maar, ein zunächst natürliches und später künstlich ausgehobenes Wassersammelbecken (Teich, Weiher), befunden hatte, das als Viehtränke, Löschteich und zur Versorgung des Stadt- grabens diente. Die Maar wird schon 1309 als älteste Orts- bezeichnung im Erkelenzer Stadtgebiet genannt.

vorheriges BildÜbersichtnächstes Bild