Die alte Stadthalle aus den 1950er Jahren am Franzis- kanerplatz wurde 2007 zum großen Teil abgerissen, um einem Neubau zu weichen. Hier hatten die Franziskaner aus allmählichen Anfängen im Jahre 1651 ein Kloster unter- halten, das unter französischer Besatzung 1802 konfisziert wurde. In das Klostergebäude zog die Gendarmerie ein. Rechts außerhalb des Bildes an der Gasthausstraße hat sich die dem Heiligen Antonius geweihte Paterskirche mit da- hinterliegendem Kloster befun- den, das dann als Lateinschule diente.

vorheriges BildÜbersichtnächstes Bild