Weil Erkelenz und der in- zwischen in ihm aufge- gangene Ort Oestrich, der in der selben Urkunde aus dem Jahre 966 'hostrich' genannt wird, einmal gleichbedeutend waren, wird die Meinung vertre- ten, dass Oestrich letztendlich älter als Erkelenz und Erke- lenz vom nahen Oestrich aus gegründet worden sei. Dies wird insbesondere dadurch ge- stützt, dass das ältest be- kannte Gut in Oestrich ther Lynden (zu den Linden) ge- heißen hat. Unter diesem Gesichtspunkt lässt sich die Ortsbezeichnung "herclinze" für Erkelenz aus dem Althoch- deutschen als her gen linte ableiten, was so viel bedeutet wie zum Lindengut (in Oe- strich) gehörend.

vorheriges BildÜbersichtnächstes Bild