Auch diese Heiligenfigur ge- hörte zu der zerstörten An- tonius-Kirche mit ihrer reichen Barockausstattung. Sie stellt den Heiligen Aloisius dar, der Novize zu Rom war, wo er 1591 an der Pest starb. Er gilt als Patron der studierenden Jugend und wird dargestellt mit Lilie und Kruzifix. Die Dar- stellung des Schutzpatrones der studierenden Jugend dürfte darauf zurückzuführen sein, dass die Franziskaner, zu de- ren Kloster die Antonius- Kirche gehörte, eine Latein- schule unterhielten.

vorheriges BildÜbersichtnächstes Bild