Aus der Karlskapelle in Oe- strich stammt diese Heiligen- figur des 15. Jahrhunderts, die den Heiligen Nicasius darstellt. Er war Bischof von Reims (F) und wurde 451 oder 452 von den Hunnen auf den Treppen seiner Kirche getötet. Da er ein Jahr vor seinem Tod von der Pest, die durch Ratten über- tragen wird, genesen sein soll, wurde er zum Schutzpatron vor Ratten und Mäusen, die sich um seinen Bischofsstab sam- melten. Der Stab ist bei dieser Figur zwar nicht vorhanden, an der Hand erkennt man aber, dass sie einen gehalten hat.

vorheriges BildÜbersichtnächstes Bild