Die Kreuzigungsgruppe mit Maria und Johannes aus dem Jahre 1486. Das Triumphkreuz mit dem Korpus Christi, das nach der völligen Zerstörung des Kirchenschiffs zum Ende des Zweiten Weltkrieges noch hoch oben an einem kargen Gewölberest hing, fiel erst nach einigen Tagen herunter - es blieb unbeschädigt.

vorheriges BildÜbersichtnächstes Bild