Diese spätgotische Kanzel aus der Zeit vor 1500 ist die älteste im Erkelenzer Land und befand sich ursprünglich in der Leon- hard-Kapelle. Die zehn Füllun- gen mit Flachreliefs auf durch- brochenem Maßwerk stellen unter dem Kreuz Christi (links) König David, die drei Evan- gelisten Matthäus, Markus und Lukas sowie die Kirchenlehrer Hieronimus, Ambrosius und Gregorius dar. Die Reliefs des Evangelisten Johannes und des Kirchenlehrers Augustinus fehlen und sind durch Maß- werk ergänzt.

vorheriges BildÜbersichtnächstes Bild