Nachdem gottlose Eindring- linge 1733 nachts mit Leitern über die Stadtmauer gekom- men waren, eine Kirchentür aufgebrochen und den gesam- ten alten Kirchenschatz ge- stohlen hatten, brachten Bür- gerschaft und Persönlichkei- ten, die sich mit der Stadt verbunden fühlten, in bemer- kenswerten Stiftungen neues Altargerät auf.

vorheriges BildÜbersichtnächstes Bild