Das Turmfenster ist ein Werk des einheimischen Künstlers Will Völker. In zarten Farben gehalten symbolisiert es ein Netz mit Fischen hinweisend auf das Gleichnis vom Fisch- netz (Matth. 13, 47). Das Sterngewölbe der Turmhalle mit dem Deckendurchbruch zu den fünf Glocken im Turm sieht von unten ziemlich klein aus und ist tatsächlich 1,80 Meter im Durchmesser.

vorheriges BildÜbersichtnächstes Bild