Spätabends bei einem schwe- ren Schneesturm am 19. Fe- bruar 1860 brannte ein Blitz den damals hölzernen Turm- helm nieder und Flugfeuer be- drohte die nahegelegenen Häu- ser. Eilboten wurden in die um- liegenden Ortschaften ausge- sandt, um Hilfe herbeizuho- len. 80 verwegene Männer auf der Turmtreppe (rechts) und im Turm, denen in einer Men- schenkette aus den Lösch- teichen Wassereimer nach- und zurückgereicht wurden, konnten unter Lebensgefahr in Dunkelheit, Kälte und Sturm Turm und Kirche retten. Elf Stunden bis in den nächsten Morgen dauerte der Kampf.

vorheriges BildÜbersichtnächstes Bild