Erkelenz, zwischen Rhein und Maas gelegen, erstmals in ei- ner Urkunde aus dem Jahre 966 als 'herclinze' bezeugt und im Jahre 1326 zur Stadt er- hoben. Blick aus der Ferne über das weite fruchtbare Land auf den Stadt und Land über- ragenden Turm der Lambertus-Kirche.

Übersichtnächstes Bild